Frischkäsetürmchen mit Aubergine und Tomate

Ähmmm stop mal bitte!! Ich glaube ich habe da was verpasst! Wo ist der Sommer hin? Er war doch gerade noch da?! 

Für uns ist der Sommer immer eine sehr intensive Zeit. Neben der Produktion, der Verarbeitung und Vermarktung unserer Schafmilch, beansprucht die Heuernte sehr viel Zeit. So kann der Sommer schon mal wie im Flug vergehen. 

Jetzt, wo die ersten Blätter sich verfärben, der Morgen kalt ist und sich die Sonne immer früher verabschiedet, stellen sich auch unsere wolligen Familienmitglieder, langsam aber sicher, auf den Herbst/Winter ein und geben immer weniger Milch. Noch bis Ende Oktober sind unsere Schafmilchprodukte im Handel erhältlich und können mit den letzten reifen Früchte aus dem Garten genossen werden. 

Das folgende Rezept haben wir auf dem Blog von Eva Fischer von foodtastic gefunden und finden mit dem leckeren Auberginen-Tomaten Stapel kann man den Sommer wenigstens auf den Teller zurück holen. 🙂 

Zutaten  für 2 Personen

  • 1 kleine Aubergine
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Tomaten
  • 2 Schafsfrischkäsle 
  • 1 Handvoll Rucola
  • Crema con Aceto Balsamico 

Zubereitung:

Die Aubergine in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren. Anschließend die Auberginen in einer Pfanne mit wenig Öl beidseitig braten (ca. 3-5 Min pro Seite).

In der Zwischenzeit die Tomaten in Scheiben schneiden, die Frischkäsle je einmal in der Mitte durchschneiden. Den Rucola waschen und trocken schütteln. 

Die Auberginen, Tomaten und den Käse stapeln, den Rucola darüber verteilen und mit Crema con Aceto Balsamico garnieren. 

Print Friendly, PDF & Email
Beitrag erstellt 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben