Schafmilchbetrieb Gmeiner

glückliche Tiere - hochwertige Produkte

Blick in den Betrieb

Der Betrieb

Wir, Brigitte und Thomas Gmeiner sind nun seit über zehn Jahren Schafmilchbauern, und das aus Leidenschaft! Begonnen hat alles 2003 als wir drei ostfriesischen Milchschafen und deren Lämmer ein Zuhause auf unserem Hof gegeben haben. Ehe wir uns versahen, ist aus den sieben Schafen eine ganze Herde geworden. Zugegeben, es war eigentlich nur ein Experiment, aber wer kann schon den kleinen, verschmusten Lämmer widerstehen? Wir nicht! Bald schon haben die Schafe unsere Kühe abgelöst und heute zählt unsere Herde 52 ostfriesische Milchschafe und 20 Lämmer zur Nachzucht.

Philosophie

„Natürlichkeit ist für uns ganz natürlich!“

Das beginnt bei der Schafhaltung und reicht bis zur Verarbeitung. Eine artgerechte Haltung, viel Freilauf und das Respektieren des natürlichen Rhythmus der Schafe liegt uns besonders am Herzen. Das ostfriesische Milchschaf ist nämlich keine hochgezüchtete Rasse. Die Schafe bekommen aufgrund ihrer Biologie zwischen Jänner und März Nachwuchs, was für uns bedeutet, dass sie von November bis Anfang März in Babypause sind und somit die reichhaltige Milch nicht für die Herstellung unserer Produkte zur Verfügung steht. Ein bis drei Monate nach der Geburt, wenn die Lämmer Wettrennen und Weitsprung in unserem Stall veranstalten, kommen sie in einen separaten Lämmerstall und werden dort mit dem besten Heu von unseren Wiesen gefüttert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben